Lokalisiert: Das kleine EsZett im World Wide Web

  • 31.10.2010
  • Sebastian
  • 1 Kommentar

Wie immer, wenn etwas immer größer und komplizierter wird, zeichnet sich ein Trend zur Lokalisierung ab. Das Internet ist ein topologischer Raum, der so hochdimensional geworden ist, dass man ihn nur noch als Überdeckung eines unfassbaren Etwas durch lokale Landkarten erklären kann. Das Kraftwerk der Globalisierung sehnt sich heute nach Semantik, sucht soziale Kontakte und organische Strukturen.Es möchte den Menschen nahe sein, ihre Gegend kennen und ihren Dialekt sprechen. Die alten globalen und normativen Lösungen werden verfeinert und den Bedürfnissen angepasst. Zum Beispiel der IDNA-Standard. Die Intention von IDNA ist es, Abbildungen zu definieren, die eine Kommunikation zwischen den unterschiedlichen…

weiter lesen  

  • Kategorien