Anycast DNS bei http.net

  • 27.02.2013
  • Sebastian
  • keine Kommentare

Warum Anycast? Beim Stöbern in alten RFC fällt heutzutage auf, dass das Internet in weiten Teilen offenbar unter der Annahme konstruiert wurde, dass die Netzteilnehmer alle gutwillig und an der technischen Unversehrtheit jedes anderen Teilnehmers interessiert sind. Kaum jemand scheint ernsthaft darüber nachgedacht zu haben, was sich für Probleme daraus ergeben können, wenn Nachrichten auf verschiedenen Ebenen ihrer Struktur nicht nur mitgelesen, verfälscht und umgeleitet, sondern sogar zur Waffe umfunktioniert werden. Dies betrifft Nachrichten in jeder Form, seien es E-Mails, HTTP-Requests oder speziell DNS-Abfragen, deren Integrität für die richtige Zustellung der anderen Nachrichten erforderlich ist, und die (UDP) klein, schnell…

weiter lesen  

Unter Beschuss

  • 11.01.2012
  • Sebastian
  • keine Kommentare

Es war einmal eine schicke, kurze Domain. Wenn man den Namen googelt, werden einige Ergebnisse aus Rechtsgründen ausgeblendet. An den angezeigten Suchergebnissen sieht man, dass es etwas mit, sagen wir, Erwachsenenunterhaltung, zu tun hat. Konnektiert ist sie derzeit nicht. Jemand, womöglich aus der Branche, möchte, aus welchen Gründen auch immer, nicht, dass derjenige, der über die Domain verfügt, sein Geschäft damit betreibt. Wir sprechen von einer Branche, in der man keine kleinen Brötchen backt. Nein, ganz und gar nicht. Die Dienstleistung, die er in Anspruch nimmt, um seinem Anliegen Nachdruck zu verleihen, wird in einer anderen, nicht weniger prächtig gedeihenden…

weiter lesen  

  • Kategorien