Domain-Robot meets DNS

  • 24.08.2011
  • Support
  • 2 Kommentare

Die http.net arbeitet ja ständig an der Verbesserung ihrer Schnittstellen. Und immer, wenn das Wetter uns nicht an den Strand lockt (oder die Getränke Supportanfragen ausgegangen sind), dann sitzen wir natürlich im Büro und überlegen, wie wir unseren Partnern ihre Arbeit noch weiter erleichtern können. Ja, so sind wir 😉

Heute haben wir uns mal den Robot vorgenommen und haben gedacht: wie wär’s mit einem kleinen Hack!

Warum sollte man nicht einfach bei einem Domain-Template auch ein DNS-Template mit senden können? Eine bessere Verknüpfung der Komponenten war schließlich auch in den Kommentaren zur Umfrage gefordert worden. Was das Partnerweb und andere Schnittstellen betrifft, wird das ein wenig aufwändiger werden, aber beim SMTP-Robot ist die Lösung eigentlich ganz einfach. Schreiben wir doch mal auf, was wir haben wollen:


From: support@example.com
To: domreg@routing.net
Subject: REG: name.de

#internal: 999999/******

domain: name.de
owner-c: TEST1-HTTP
admin-c: TEST2-HTTP
tech-c: TEST3-HTTP
zone-c: TEST4-HTTP
nserver: ns.routing.net
nserver: ns8.routing.net

dnszone: name.de
primary: ns.routing.net
mailbox: dnsmaster@example.com
namesrv: ns.routing.net 213.160.64.64
namesrv: ns8.routing.net 213.160.65.64
arecord: @ 213.160.69.3
crecord: www @

So, jetzt muss man dem Robot nur noch sagen, dass er zuerst den unteren Teil an seinen Kollegen, den DNS-Robot, weitergeben und dann den ersten Teil selbst verarbeiten soll. Fertig 🙂

Also, Spaß beiseite. Folgendes gilt ab sofort:

An das Ende eines Domreg-Templates kann man ein DNS-Template hängen, das mit der Zeile


dnszone: <domain>

(anstelle der domain-Zeile) beginnt. Daraus werden zwei separate Aufträge erzeugt, nämlich ein DNS-Template, das sofort an den den DNS-Robot übergeben wird, und ein Domain-Template, das etwa 2 bis 3 Minuten später an den Domreg-Robot gesendet wird, um sicherzustellen, dass die Zone zuerst eingetragen wird, falls dies für den Domain-Auftrag erforderlich ist.

Bei REG– und KK-Aufträgen an den Domreg-Robot wird ein REG-Auftrag für den DNS-Robot erzeugt, CLOSE– und TRANSIT-Aufträge kann man mit einem DNS-CLOSE verbinden und einem Domain-UPDATE kann man ein DNS-UPDATE anhängen. For Robot-Templates ohne dnszone-Schlüssel ändert sich natürlich nichts.

Einfach mal ausprobieren!

Kommentare

Helene sagt: vor 9 Jahren

Das habt Ihr super hinbekommen ;-)
Danke auch.

  Auf Kommentar antworten

Express-DNS im Domain-Formular | blog.http.net sagt: vor 9 Jahren

[...] verdienten Ruhestand gehen kann. Hierzu zählt die bereits versprochene Einbindung des beliebten Domain-DNS-Kombi-Templates zur gleichzeitigen Domain- und DNS-Verwaltung in das Domain-Bestellformular. Damit kann man nun [...]

  Auf Kommentar antworten

on Trackbacks

  1. By Express-DNS im Domain-Formular | blog.http.net on 8. Dezember 2011 at 12:09

    […] verdienten Ruhestand gehen kann. Hierzu zählt die bereits versprochene Einbindung des beliebten Domain-DNS-Kombi-Templates zur gleichzeitigen Domain- und DNS-Verwaltung in das Domain-Bestellformular. Damit kann man nun […]


Einen Kommentar schreiben

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>




* Pflichtfelder
  • Kategorien