DENIC: Umstellung auf inkrementelle DNS Updates

  • 18.12.2019
  • Support
  • keine Kommentare

DENIC wechselt bei DNS Updates auf ein inkrementelles Verfahren. Bisher war es so, dass DENIC stündlich (bis vor einiger Zeit auch nur zweistündlich) ihre Nameserver aktualisiert hat. Hat man eine .de Domain registriert oder die Nameserver geändert, hat es also unter Umständen bis zu einer Stunde gedauert, bis die DENIC Nameserver die neue Konfiguration ausgegeben haben. Im Whois war das deutlich schneller sichtbar. In Verbindung mit der TTL konnten noch höhere Werte erreicht werden.

Seit dem 28. November hat sich das nun geändert. DENIC überträgt nun Änderungen in wenigen Minuten an die Nameserver. DENIC selbst spricht dabei von anderthalb bis fünf Minuten. Dadurch werden auch .de Domains, die neu registriert werden, innerhalb kürzester Zeit erreichbar.

Mit dem neuen Verfahren zur Zonengenerierung ermöglicht DENIC das zeitliche Fenster zwischen Registrierung und weltweiter Nutzung weiter zu schließen.

Herzlichen Glückwunsch! Die Umstellung ist ohne merkbare Probleme von statten gegangen und wir als Registrar haben jetzt sicherlich die ein oder andere Supportanfrage weniger.

Einen Kommentar schreiben

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>




* Pflichtfelder