Geotargeting, ccTLDs und der SEO-Faktor

  • 29.04.2013
  • Sebastian
  • keine Kommentare

Google-Mythen sind bekanntlich eine moderne Form von Aberglauben. Zwar hat sich nun weitgehend herumgesprochen, dass raffinierte Backlink-Konstruktionen, magische Keywordverstecke und hochgezüchtete Linkfarmen nur noch eine der leichten Übungen für die Anti-Spamteams sind, dennoch herrscht weiterhin ein wildes Durcheinander von Experten, die wechelseitig neue Theorien ins Feld führen oder aber wieder mal “mit Google-Mythen aufräumen”. Und gelegentlich äußert sich der Vatikan Mountain View in seiner unerforschlichen Weisheit von der Kanzel herab mit der Verkündigung neuer Algorithmen zur Unterscheidung von schwarzen und weißen Schäfchen in der Gemeinde. Dabei ist doch eines ganz klar: Suchmaschinenoptimierung bedeutet zunächst einfach, eine gut strukturierte Seite mit…

weiter lesen  

Off-Topic: Das NULL-Dilemma

  • 05.09.2012
  • Sebastian
  • 2 Kommentare

Manchmal streiten sich Mathematiker und Programmierer. Zum Beispiel über die Null. Der Programmierer wundert sich, wenn er folgendes SQL-Statement ausführt: SELECT CASE WHEN null = null THEN ‚YES‘ ELSE ‚NO‘ END Denn das Ergebnis ist ‚NO‘. Also ist null nicht gleich null. Und, schlimmer noch, SELECT CASE WHEN NOT null = null THEN ‚YES‘ ELSE ‚NO‘ END ergibt ebenfalls ‚NO‘. Das ist ein ziemlicher Skandal: ein boolescher Ausdruck, der mit einem NOT davor das gleiche Ergebnis liefert! Und null ist also weder gleich null, noch ungleich null. Erst mit einem schmutzigen Trick kann der Programmierer seine Welt wieder in Ordnung…

weiter lesen  

Domains in Zeiten des Internet

  • 30.05.2012
  • Sebastian
  • keine Kommentare

Ist eigentlich mal ein Science-Fiction-Autor auf die Idee gekommen, dass es einen milliardenschweren Markt für Maschinennamen geben könnte? Wir sprechen heute von einer Domainindustrie, um Macht und Produktivität dieses ökonomischen Systems auszudrücken, dabei ist das industrielle Zeitalter doch längst virtualisiert. Wir haben heute Teile unserer intellektuellen Fähigkeiten in Maschinenwolken überführt, denen automatische Arbeiter innewohnen, die in einem sich irrsinnig steigernden globalen Diskurs Daten produzieren. Merkwürdigerweise ergibt sich aus dieser Tätigkeit ein monitärer Mehrwert, woraus schließlich die Maschinennamen, also die Wort-Nummer- oder Mensch-Maschine-Schnittstellen, selbst wiederum ihren Gegenwert beziehen. Wie wir Menschen so sind, versuchen wir noch immer etwas hilflos zu verstehen,…

weiter lesen  

Die Einstellung zur Ausbildung

  • 22.02.2012
  • Sebastian
  • 1 Kommentar

Die Zwischenprüfung für unsere auszubildende Fachinformatikerin steht an. Das ist Halbzeit, also Zeit für Rückschau, Reflexion, Kritik und Selbstkritik. Was haben wir richtig gemacht und was können wir besser machen? Einiges können (und werden) wir besser machen, aber was wir damals mal richtig gemacht haben – jetzt können wir es ja sagen – war der Einstellungstest. Denn es ist schwierig, allein von den Bewerbungsunterlagen und einem Einstellungsgespräch ausgehend eine halbwegs gut begründete Entscheidung zu treffen. Man braucht etwas vergleichbares, einen Maßstab. Bitte machen Sie zu den Aufgaben 1) und 2) Notizen in einem Textverarbeitungsprogramm Ihrer Wahl (z.B. Notepad, Word). 1)…

weiter lesen  

Die Sache mit der Tasse

  • 18.10.2011
  • Sebastian
  • keine Kommentare

Neulich habe ich mir eine Tasse gekauft. So eine schöne große, mit buntem Aufdruck. Daraus kann ich ja nun trinken, was ich will. Meine Mutter würde zu Kräutertee raten, meistens trinke ich aber doch Kaffee. Ich könnte aber auch Brause, Wasser oder sogar Schnaps daraus trinken. Oder ich könnte sie zum Erfinden neuer Mixgetränke nutzen. Auf Nachfrage hat mir der Tassenverkäufer versichert, dass ihm das völlig egal sei, Hauptsache die Tasse sei verkauft. Die meisten Leute trinken Kaffee aus diesen Tassen. Es trinken derartig viele Leute diesen Kaffee, dass die Kaffeefabrik nun schon so groß und mächtig geworden ist, dass…

weiter lesen  

  • Kategorien