API driven – aber richtig!

  • 19.07.2016
  • Support
  • keine Kommentare

Das Registrar-Business bringt es mit sich: Ohne API geht wenig und dabei sollte API nicht für Auweia-Pain und Ignoranz stehen. Doch leider findet man wenige Schnittstellen, die ein Vergnügen für Entwickler sind. Schlechte Dokumentationen und fehlende Strukturen erwecken oft das Gefühl, dass der Schöpfer der API auf Biegen und Brechen alle möglichen Anwendungen an ein bestehendes System anflanchen wollte und sich dabei wenig Gedanken um den Nutzer gemacht hat. Unser Ansatz ist komplett anders. Wir lieben APIs! Und weil wir auch unsere Kunden mögen, dürfen nur unsere besten Coder ihren Hirnschmalz in deren Entwicklung investieren. Was dabei entsteht: Eine Systemschnittstelle,…

weiter lesen  

Geänderte Regeln für die Beilegung von Domainstreitigkeiten bei gTLDs

  • 12.08.2015
  • Support
  • keine Kommentare

Während alle Länderdomains (ccTLDs) ihre eigenen Regeln für den Fall von Domainstreitigkeiten haben können (Dispute), ist dies für alle generischen Domains (gTLDs) in der Uniform Domain Name Dispute Resolution Policy (UDRP) von ICANN geregelt. Diese Regeln wurden mit Wirkung vom 31. Juli 2015 geändert. ICANN stellt eine UDRP-Version, in der die Änderungen kenntlich gemacht sind, auf der ICANN-Webseite zur Verfügung. Hier die wichtigsten Änderungen: Verhinderung von Cyberflight: Mit der neuen Regelung muss der Markeninhaber seine Beschwerde nicht mehr dem Registranten zur Kenntnis geben. Damit soll verhindert werden, dass der aktuelle Domaininhaber die Domain noch schnell auf einen Dritten (Cyberflight) übertragen…

weiter lesen  

Domains, die die Welt unbedingt braucht

  • 10.02.2015
  • Support
  • keine Kommentare

Erster Tag des ICANN-Meetings: Am Rande etlicher Internet-Governance-Themen wird auch über Business-Pläne für nTLDs diskutiert. Ich höre mir alles an und begreife, dass es seeehr wichtige neue Domainendungen gibt: Darunter: .online, damit wir alle begreifen, dass wir nicht offline sind. Ein weiterer Hit: .ceo Eingeführt von einem formidablen Promotion-Film: Allerdings frage ich mich, welcher CEO es nötig hat, sich mit einer solchen Domain zu outen. Noch dazu erhält man hier nur eine Visitenkarte im Internet. Angesichts der Pleite von .tel, von erfolgreichen Plattformen wie Xing und LinkedIn wage ich an dem Geschäftsmodell zu zweifeln. Gefolgt von .best Endlich, endlich können…

weiter lesen  

Ab 10.06.2014 direkte Registrierung unter .uk möglich

  • 27.05.2014
  • Support
  • keine Kommentare

Die britische Vergabestelle Nominet bietet ab 10.06.2014 die Möglichkeit, auch Domains direkt unter .uk zu registrieren. Hierbei haben Domaininhaber von 3rd-Level-.uk-Domains ein Vorrecht, ihren Domainnamen auch direkt unter .uk zu registrieren. Dies gilt für alle Domains, die vor dem 28.10.2013, 23:59 Uhr UTC registriert worden sind. Dieses Vorrecht gilt für 5 Jahre, bis zum 10.06.2019, 07:59 Uhr UTC. Um dieses Vorrecht zu nutzen, ist es notwendig, bei der Registrierung die Inhaberdaten buchstabengetreu von der 3rd-Level-Domain zu übernehmen. Nach der Registrierung der Domain und Validierung der Adresse ist es möglich, eine Adressänderung durchzuführen. Zusätzlich muss bei jeder .uk-Domain, deren Inhaber nicht…

weiter lesen  

Congratulations .berlin – 40.000 Domains in den ersten 5 Tagen

  • 25.03.2014
  • Support
  • keine Kommentare

Nachdem die bisherige Nummer 1 unter den neuen TLDs völlig unerwartet .guru war, wurde .berlin innerhalb von Stunden zur Nummer 2 und arbeitet fleißig daran, .guru vom Thron zu stoßen. Mehr als 40.000 Domain-Namen wurden in den ersten fünf Tagen seit dem Start der Hauptstadt-Domain .berlin bereits registriert. Darunter befinden sich über 2.000 kurze Namen mit 3 und 4 Zeichen wie beispielsweise 030.berlin, 1000.berlin, ware.berlin, very.berlin, view.berlin, tram.berlin oder rave.berlin. Aber auch eher exotische Domains wie pornopingpong.berlin, truly-madly-deeply.berlin gehören dazu; die längste am ersten Tag registrierte Domain hat 54 Zeichen (rechtsanwalt-immobilienrecht-fachanwalt-baurecht-notar.berlin). Viele Berlinerinnen und Berliner konnten ihre Vornamen wie jakob,…

weiter lesen  

  • Kategorien