API driven – aber richtig!

  • 19.07.2016
  • Helga Krüger
  • keine Kommentare

Das Registrar-Business bringt es mit sich: Ohne API geht wenig und dabei sollte API nicht für Auweia-Pain und Ignoranz stehen. Doch leider findet man wenige Schnittstellen, die ein Vergnügen für Entwickler sind. Schlechte Dokumentationen und fehlende Strukturen erwecken oft das Gefühl, dass der Schöpfer der API auf Biegen und Brechen alle möglichen Anwendungen an ein bestehendes System anflanchen wollte und sich dabei wenig Gedanken um den Nutzer gemacht hat. Unser Ansatz ist komplett anders. Wir lieben APIs! Und weil wir auch unsere Kunden mögen, dürfen nur unsere besten Coder ihren Hirnschmalz in deren Entwicklung investieren. Was dabei entsteht: Eine Systemschnittstelle,…

weiter lesen  

providing: API Level 2 // der REST ist ein Endpunkt

  • 13.02.2012
  • Sebastian
  • keine Kommentare

Neues aus der Entwicklungsabteilung Wer keine Lust hat, diesen Artikel zu lesen und einfach nur unsere neue DNS-API benutzen will, kann auch einfach seinen Client starten und den Rest auslassen 😎 „Die Galaxie bleibt nicht, wie sie ist. Sie ändert sich von Tag zu Tag und auch wir müssen uns ändern und stärker werden, um den neuen Herausforderungen gerecht zu werden. Als Jedi können wir es uns niemals erlauben, träge und selbstgefällig zu werden. Wir müssen stets wachsam bleiben, immer auf das achten, was um uns herum geschieht, und bereit sein, uns wechselnden Umständen anzupassen.“ Luke Providing Interfaces Inmitten all…

weiter lesen  

  • Kategorien